Inh. Sonja Thun • D-29473 Göhrde • Kaiser-Wilhelm-Allee 8 • Tel. 05855-444 • info@sole-italia.de
Home Toskana Ligurien Rom Tipps Kontakt Impressum AGB
 
Umbrien > Spoleto > Palazzo Mastrolia zurück

Palazzo Mastrolia 3 Ferienappartments (Rosso, Blu und Verde) in einem historischen Palast in der Altstadt von Spoleto direkt neben dem Hotel Clitunno mit schönem Panoramablick, in der Nähe des römischen Theaters und des Doms zu Spoleto.

Die Ferienwohnung Casa Vecchia ist etwas ganz besonderes und befindet sich in einer kleinen Gasse, ebenfalls in der historischen Altstadt.
 
Appartment Aufteilung Pers.
 
Rosso Wohnbereich mit Kochnische und Schlafcouch, separates Schlafzimmer, Bad, kleiner Balkon 2 + 2
Blu Wohnbereich mit Kochnische und Schlafcouch, separates Schlafzimmer mit großem franz. Bett, Galerie mit Einzelbett, Bad 3 + 2
Verde Wohnbereich mit Kochecke und Schlafcouch, 2 Schlafzimmer, Bad 4 + 2
Casa Vecchia Großer Wohnbereich mit Schlafcouch und Kochnische, großes Schlafzimmer, Bad 4
 
P R E I S E   2 0 1 8
 
Appartment Hauptsaison Nebensaison Vorsaison
pro Woche incl. Strom,
Wasser, Bettwäsche, Handtücher
Endreinigung 42,- €, Heizung 100,- €
24.03. - 07.04.
30.06. - 01.09.
22.12. - 05.01.
07.04. - 30.06.
01.09. - 29.09.
06.01. - 24.03.
29.09. - 22.12.
Rosso 570,- € 500,- € 350,- €
Blu 650,- € 450,- € 400,- €
Verde 700,- € 600,- € 450,- €
Casa Vecchia 700,- € 600,- € 450,- €
 
Appartment Rosso zum Anfang

 
Appartment Rosso Appartment Rosso Grundriss
Appartment Blu zum Anfang

 
Appartment Blu Appartment Blu Appartment Blu Grundriss
Appartment Verde zum Anfang

 
Appartment Verde Appartment Verde Grundriss
Appartment Casa Vecchia zum Anfang

 
Appartment Casa Vecchia Appartment Casa Vecchia Appartment Casa Vecchia Appartment Casa Vecchia Appartment Casa Vecchia
Spoleto zum Anfang

 
Spoleto Wenn man mit dem Auto ankommt, empfehlen wir, in die Oberstadt hinauf zu fahren und den Wagen in der Nähe der Piazza Fontana oder Piazza Corducci abzustellen. In wenigen Minuten vom Altstadtzentrum gelangt man zu Fuß zum Ponte delle Torri, einem bemerkenswerten Aquädukt, der den Colle Sant´Elia mit dem Monteluco vebindet. Es ist ein besonders schöner Spaziergang, den Rundweg unterhalb der Festung Rocca di Albornoz, auf dem man auch automatisch zum Aquädukt gelangt, entlang zu gehen. Die Ausmaße des Aquädukt mit einer Länge von mehr als 230 m und einer Höhe von 76 m sind beträchtlich. Zwei von den zehn Pfeilern sind im Talboden hohl und begehbar und in ihrem Innern in mehrere Räume aufgeteilt.

Dom von Spoleto
Auf den ersten Blick präsentiert sich Spoleto (38.000 Einwohner) als kompakte Stadt, die sich an die steilen Hügel schmiegt und von einer Festung überragt wird. Es finden sich viele Zeugnisse verschiedener Epochen (vorrömisch, römisch, romanisch, gotisch). Sie ist jedoch überwiegend mittelalterlicher Prägung. Aus jener Zeit stammen einige der schönsten Bauwerke, wie der Palazzo Comunale, der Dom, sowie die Kirchen San Domenica und Sant' Eufemia.

Ponte delle Torri In der Festung Rocca di Albornoz (Baubeginn 1359) residierten u.a. über mehrere Jahrhundert verschie- dene Päpste und ihre Statthalter. 1814 wurde die Rocca zu einem Gefängnis. In der Folge erneut mit wechselnder Nutzung und seit 1983 für die Öffentlichkeit zugänglich. Dank des Engagements der Festungs- Gesellschaft, kultureller Vereinigungen und des italienischen Justizministeriums steht die Anlage nun für neue Projekte zur Verfügung. Von dem weiten Grund, der die Festung umgibt, genießt man immer wieder neue Blicke auf die darunterliegende Stadt, auf den Monteluco, die Hügel und die Ebene um Spoleto.

Im Juni/Juli findet alljährlich während 3 Wochen das berühmte "Festival dei due Mondi" statt (Opern, Konzerte, Ballett, Theater), das tausende Besucher anzieht.

Erreichbar: Von Rom, 130 km, über A1 bis Ausfahrt "Orte" (Terni, Spoleto)
Von Florenz (Firenze), 220 km, über A1 bis Ausfahrt "Val di Chiana" (Perugia)

Home I Umbrien I Toskana I Ligurien I Rom I Tipps I Kontakt I Impressum I AGB